Wasser ist der

'Kraftstoff

    unseres Lebens'

Durststpiegel - gutes Wasser macht Schule. Eine Initiative zur Förderung des Wassertrinkens an Schulen.

Ernährungsgewohnheiten prägen uns oft ein Lebenlang. Im Zuge der Ganztagsbetreuung an Schulen aber auch Kindergärten gewinnt der Einfluss dieser Einrichtungen an immer größerer Bedeutung. Mit der Initiative Durstspiegel - gutes Wasser macht Schule möchten wir bereits den Jüngsten beibringen wie wichtig das Trinken von Wasser ist. Denn ausreichendes Trinken gehört zu einer vollwertigen Verpflegung. Wer Wasser trinkt bleibt fit. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt in ihren Qualitätsstandards für Betriebsverpflegung die Zufuhr von Trinkflüssigkeit von mindestens 1,3 Liter - besser 1,5 Liter pro Tag. Wobei ein kräftiger Mensch einen noch erhöhteren Bedarf hat. Wer ausreichend Wasser trinkt fördert sein Wohlbefinden und wird leistungsfähiger

Aus der Praxis

Stadtwerke Tuttlingen spendieren Wasserspender für die Imanual Kant Schule

mehr Infos »

Gesundes Wasser ist günstig

Hier finden Sie Berechnungsbeispiele für unterschiedliche Schulen

mehr Infos »

Das Sicherheits-Plus

ausgereiftes Hygiene-Konzept

Rückwandschutz durch eine stabile Blechabdeckung

berührungsfreier Auslaufhahn

mehr Infos »

Gutes Wasser macht Schule

Kosten

Refinanzierung

Vorteile

Umsetzung

mehr Infos »

'Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel.'

Die Initiative Durstspiegel ist bundesweit vor Ort.

Zum Seitenanfang