Stellen Sie sich vor

an der Schule steht ein Wasserspender und Sie fördern damit das regelmäßige Trinken von Wasser bei Schülern und Lehrern.

Sie können nach Belieben Wasser zapfen

Die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit steigt mit ausgewogenem Wasserhaushalt

Die Schule ist innovativ und steigert ihr Image. Außerdem leistet die Schule einen wichtigen Beitrag für die Umwelt, denn es entfallen der Transport, das Abfüllen sowie Reinigen von Flaschenwasser.

Sie erleichtern die Ranzen der Kinder, weil die Trinkflasche erst in der Schule gefüllt wird.

Sie führen an der Schule einen Wassergroschen ein und Ihre Schüler können mit einem Betrag von 2.50 - 6 Euro / Schüler und Jahr so viel Wasser trinken wie sie möchten. D.h. Eltern und Förderer unterstützen das Projekt

'Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel.'

Die Initiative Durstspiegel ist bundesweit vor Ort.

Zum Seitenanfang