Seit mehr als 10 Jahren Erfahrung.

Die Initiative Durstspiegel berät im Zuge ihres Projektes „Gutes Wasser macht Schule", wie eine Refinanzierung gelingt.

Die Idee ist einfach: Durch regionale Kooperationen wird den Schülern kostenlos Trinkwasser zur Verfügung gestellt.

„Damit dies gelingt, ist die Ausarbeitung eines individuellen Konzepts wichtig. Für jede Schule ergeben sich schließlich andere Möglichkeiten", erklärt Torsten von Borstel, Mitbegründer der Initiative Durstspiegel. Durch das starke Netzwerk der Initiative kann diese die Schule auf vielfältige Weise unterstützen

'Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel.'

Die Initiative Durstspiegel ist bundesweit vor Ort.

Zum Seitenanfang